„Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…“, naja, es dauert zum Glück noch zwei Monate…

Wie in den letzten drei Jahren möchten wir, als Gemeindebeirat, Sie/euch wieder anregen, einen „Lebendigen Adventskalender“ in unserer Gemeinde mitzugestalten, um die Adventszeit als Vorbereitung auf Weihnachten gemeinsam mit Nachbarn und Gemeindegliedern zu erleben. Wer dabei war, erinnert sich sicher gern an die eine oder andere Runde unter einem Carport, im Garten um eine Feuerstelle, auf einer Terrasse, in einem Wohnzimmer, in unserer Kirche, im Gemeindehaus oder vor einem geöffneten Fenster.

Einige Gemeindeveranstaltungen im Dezember werden wieder in den „Lebendigen Adventskalender“ integriert, so dass es in dieser Zeit an jedem Nachmittag oder Abend eine Möglichkeit gibt, um innezuhalten, Kontakte zu pflegen, sich durch Advents- und Weihnachtslieder, Geschichten, Gerüche, Gedankenanstöße, Themen, Bräuche o.ä. auf Weihnachten vorzubereiten.

Hätten Sie Freude daran, an einem Abend im Advent ein „Türchen“ bei sich zuhause um 18.00 Uhr für uns zu öffnen?

An jedem Freitag im Dezember wäre es schön, wenn sich das Türchen schon um 17.00 Uhr öffnen könnte, um so Familien mit jüngeren Kindern die Teilnahme zu erleichtern. Konkret heißt das, dass diejenigen, die gern den 7. oder 14. oder 21. Dezember gestalten möchten, bitte auch diese Zielgruppe dabei vor Augen haben.

Wir laden Sie/euch herzlich zu einem Vorbereitungstreffen am Montag, dem 15. Oktober 2018, zu 17.30 Uhr für ca. eine Stunde in den Vorraum unserer Kirche ein.

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, diesen Termin wahrzunehmen, Sie aber gern unseren „Lebendigen Adventskalender“ mitgestalten möchten, geben Sie bitte im Oktober Bescheid, welchen Tag Sie übernehmen könnten. Nach dem Treffen erhalten Sie Infos über die getroffenen Vereinbarungen.

Gern stehe ich für Rückfragen, Anregungen o.ä. zur Verfügung:
hinz-isenberg[at]web.de oder live in der Gemeinde.

Wir freuen uns auf die Begegnungen mit Ihnen in der Adventszeit 2018…

Für den Gemeindebeirat
Gudrun Hinz-Isenberg

Bibelworte

Wochenspruch

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.
(Römer 12,21)

Jahreslosung
Gott spricht: 
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
(Offenbarung 21,6)