Den Weltumwelttag am 25. Mai 2019 nutzte unsere Stadt Falkensee für zahlreiche Aktionen, so auch für einen Markt auf dem Falkenhagener Anger, an dem sich unser Kirchenkreis mit Unterstützung des Umweltbüros der Landeskirche beteiligte.

aus Anlass des „Tag des Baumes“
Das Thema „Bewahrung der Schöpfung“ ist eines der zentralen im kirchlichen Bereich – über die Jahrhunderte (ein Beispiel wäre Franziskus von Assisi), besonders auch, seit in den 1970er-Jahren der Club of Rome seine Analysen und Warnungen bezüglich der menschlichen Erdzerstörungen veröffentlichte.

Achthundertfünfzig Milliarden Reichsmark. Unvorstellbar, aber so viel hat wohl der Strampler von Herrn Vicco von Bülow gekostet. Wie kommt man denn auf so was?

Nein, es war nicht das letzte Benefizkonzert in unserer Kirche, aber es war das letzte Benefizkonzert aus der Reihe, die über 15 Jahre in unserer und für unsere Kirchengemeinde stattfanden.

„Kommt, alles ist bereit!“ – so lautet das Motto des diesjährigen Weltgebetstages, zu dem in diesem Jahr die Frauen aus Slowenien eingeladen hatten. Die Falkenseer Kirchengemeinden feierten den Gottesdienst zum Weltgebetstag am Abend des 1. März 2019 in der Finkenkruger Kirche.